Friedensweg

Sonntag, 18. Februar 2018

Sonntagsschnipsel

Hallo ihr Lieben, also wirklich wenn ein Sonntagmorgen so anfängt:
bißchen dekadent wenn sowas morgens um 7.00 verspeist wird, aber wenn man sowas(Käsekuchen mit Pfirsichtopping)  ißt, dann passiert sowas:
Dieses Chaos muß weg! also zackzackzack...weg damit
dann passiert sowas:
Ein Rest bzw ein Stück getauschtes Stöffchen mit nem Senfgelben Rest, beides Lillestoffe,das sollte jedenfalls ganz spontan heute was werden.
Guckt mal:
Nur noch unten säumen, das wird morgen erledigt, dann wird das erste Kleidungsstück dieses Jahr für mich fertig sein! Aus nem Rest, bin echt stolz auf mich, weil ich mal was geschafft habe. Ach so nun muß ich das weggeräumte Chaos wieder herholen seufz,denn ich habe leider mein Bett dazu auserkoren diese Chaos zu beherbergen.
Was habe ich noch gemacht? Gegessen, Reste von gestern abend und nochmal Kuchen von gestern.
Übrigens die Torte hat trotzdem geschmeckt.
Und sonst noch so? Oh ich hab was entdeckt! Kennt ihr https://frickelcast.com/ habe ich heute auf nem Blog entdeckt den Link und seitdem höre ich nebenher auch noch erstmalig Podcast, hm ist ganz nett, ist auch neu für mich.
Und sonst noch? Ein bißchen auf dem Sofa gelümmelt, ein paar Seiten in meinem aktuellen Buch gelesen und es mir echt einfach gut gehen lassen.
Was werde ich jetzt machen? Jetzt werde ich aufs Sofa wanken, ach nee erstmal mein Bett freischaufeln schnauf....und noch ne Kleinigkeit essen(vielleicht noch so ein Stückchen Kuchen?)

Das war ein pickepackevoller Sonntag, aber total entspannt, hatte ich so auch noch nicht.
Einen schönen Abend noch, Eure Petra Lavendelherz





Kommentare:

  1. Sehr legger sieht der Kuchen aus, damit den Tag beginnen seufz....
    Deine Shirt ist Megaklasse geworden. Durch die Podcasts höre ich mich morgen weiter. Klingt ganz nett.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, das war ein schöner gelungener Tag. Hast Du Dir ein schönes Teil genäht. Glückwunsch an Deinem Mann. Lieben Gruß und hab eine schöne Woche. Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Petra, ich bin begeistert... naja, dein Chaos ist schon ein ziemlich gewachsenes Chaos, aber ich denke das wirst du im Moment nicht weg bekommen... um so schöner, dass du ein cooles Shirt auf die Schnelle genäht hast, ich bekomme sowas nicht aus dem Handgelenk geschüttelt, liegt aber sicher an dem Motivationskuchen am frühen Morgen. Dein Podcast hab ich mir gerade mal abgespeichert... muss ich direkt mal reinhören, bin ja kein Hörspiel-Fan, aber der Anfang klang interessant. Mal sehen.
    Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit dem Podcast fand ich auch interessant, es gibt ja wohl ganz viele aber die haben eben das Thema Frickeln,deswegen hör ich da jetzt öfter mal rein.Das Chaos ist eigentlich nicht soooo schlimm, es sind vorbereitete Nähvorhaben,bzw arbeiten an denen ich auch gerade sitze nur gestren eben nicht, also mußte das raus, weil ich ein Raum brauche um klar denken zu können;-) Das Shirt in Long habe ich auch schon genaäht und ist wriklich easy, vor allem weil das Schnittmuster schon ausgeschnitten war, konnte ich gleich loslegen.Prinzipiell war es wirklich easy.LG Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra,
    ein Tag, der mit Kuchen beginnt konnte ja nur gut werden ;o)
    Und puh. Meinen Respekt! Da warst du ja am Wochenende mächtig produktiv. Fehlt nur noch das passende Wetter zum neuen T- Shirt.
    Frühlingsvorfreudiger
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen