Friedensweg

Dienstag, 16. Januar 2018

Sonntagsbeschäftigung

Wie ich ja schon am Samstag angekündigt habe, das ich Werkelpläne habe, konnte ich das gestern tatsächlich in Angriff nehmen.
Schon lange waren unsere Stuhlkissen nicht mehr schön und ich hatte mir vorgenommen neue beim Dänen zu kaufen. Ganz billig waren die damals nicht und so schob ich das immer wieder vor mich her. Neuerdings bin ich ja auch Kundin beim Schweden, das ist meiner monatlichen Behandlung zu verdanken, wo ich selber hinfahren muß, also mit eigenem Auto, zur Chemo usw. fahre ich ja mit dem Krankentransport.
Jedenfalls war ich in der Weihnachtszeit mal wieder da, weil ich Stopfmaterial brauchte und klar wanderten da auch Stöffchen mit in den Wagen.
Nun war es an der Reihe, diese Stöffchen zu verarbeiten:
 Neun Stuhlkissen sind es geworden. Jetzt müssen nur noch Bändel angebracht werden, da mir das mit dem Knoten aber nicht gefällt, werde ich wohl eine Klettbandlösung dranfrickeln.
 Diese Kissen waren echt für mich ein "Must Do" und ich bin sehr froh das ich diese Arbeit in Angriff genommen habe und nun auch flott fertiggestellt habe.
Stoff Ike*
Schnitt eigene Fasson 50x50 Grundgröße mit extrabreitem Hotelverschluß in der unteren Kissenplatte, extrabreit damit auch unruhige Popos das Innenkissen nicht rausfriemeln können
rundum die Ecken wie beim Taschenboden abnähen, das ein kleiner Steg rundum entsteht, sitzt-passt-wackelt und hat Luft nee ist alles schön stramm  !
Nun sind die Bändel auch dran und ich werde jetzt zum erstenmal hier mitmischen und hier auch
Liebe Grüße von einer zufriedenen Petra Lavendelherz
verlinkt zu den Dienstagsdingen
und zu Handmade on Tuesday


Kommentare:

  1. Dafür hast du es jetzt wieder schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra die sehen super aus. Sehr gut gelungen. Wow gleich neun Stück. Gute Leistung. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    die sind super geworden, total schön! Neun Kissen? Ich benötige immer Sieben. Und als ich die fertig gekauft habe, wurde ich gefragt: Wieso Sieben? Eine ungerade Zahl? Das siebte ist für den Ersatzstuhl, der an meiner Nähmaschine steht. Und bei Dir, wieso auch eine ungerade Zahl???
    Ich bin mal wieder neugierig, was?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 6 für unseren Esstisch und 3 für unseren Küchentisch, 4 passen nicht, dazu ist die Küche zu schmal.Ich wollte alles einheitlich haben damit ich die Stühle auch noch für den Esstisch bei großen Familienessen habe.Ein Stuhl steht trotzdem derzeit etwas abseits um unser Weinregal vor Zugriff des 1 jährigen Enkel zu schützen, der Wein zieht ihn magisch an tztztztz was haben die Eltern bloß getrieben auf die Weinflaschen ist erscharf und auf Kaffee!;-)

      Löschen
  4. Neun Stuhlkissen, wow, was für ein Menge. Ich bräuchte nur sechs..
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    das kling ja nach Serienproduktion. 9 neue Kissen, da werden alle ein gemütliches Plätzchen finden.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen