Friedensweg

Sonntag, 27. August 2017

Samstagplausch 34-2017

Hallo liebe Samdstagplauscherinnen,

Dieses Schaf hätte ich des öfteren  in der vergangenen Woche gebraucht!
Neben dem üblichen Familienstress an den ich mich ja nun allmählich (33 Jahre) gewöhnt haben dürfte, macht man sich ja sehr gerne noch "nebenher" Stress ;-) So haben wir die Nichte 12 Jahre alt, vom Schwiegersohn in spe eingeladen hier zu sein. In Nigeria lebt sie die Woche über in einem Internat und am Wochenende bei ihrer Mutter. Im Internat gibt es Hausangstellte die Schülerinnen brauchen nichts hauswirtschaftliches tun, dafür gibt es Personal, die Mutter hat für ihren 2 Personenhaushalt ebenfalls eine Haushaltshilfe, so ist die junge Lady etwas überfordert wenn sie einen Teller wegtragen soll oder gar die Spülmaschine mit ausräumen! Beim Essen allerdings packt sie sich ungerührt alles auf den Teller was es gibt, ohne zu gucken ob alle was abbekommen, was natürlich meinen Detlef auf die Palme bringt;-) So mache ich einen wahren Eiertanz um den Frieden hier irgendwie zu bewahren.Eijeijei wer so etwas jemals versucht hat, weiß wie das stresst!
Warum sollte ich nochmal Stress vermeiden?
Ach ja! Die Erkrankung meiner Kollegin hat zur Folge das ich diese Woche alleine das Cafe hatte bis einschließlich heute.Dann gehe ich aber in eine Urlaubswoche um dann im September noch einige Turbulenzen (Taufen) und entsprechende Besucher zu überstehen.
Zwischendurch habe ich noch ein paar Runden  gestrickt, davon dann vielleicht nächste Woche etwas mehr.
Gelesen habe ich auch, da gibt es anschließend noch einen eigenen Posteintrag.
Zum Nähen komme ich gerade nicht, aaaaaaaber ich habe mich zu einem Flohmarkt angemeldet. Deadline alles zusammenzusuchen ist der 8.9. Ich weiß auch schon was alles mit soll,es bedarf aber einiges an Entstaubung etc.So dürfte es mir im Urlaub auch nicht langweilig werden.
Übrigens habe ich tatsächlich an Gewicht verloren, die Waage zeigt nun deutlich eine 69 an, ich weiß weshalb, mein Arzt sollte das besser nicht wissen. Sollte ich tatsächlich noch weitere 4 Kilo runter gehen, dann habe ich hoffentlich das Adipos 1 aus meinem nächsten Arztbericht gelöscht ;-) ich kann nunmal unter Stress nicht mehr essen. Früher habe ich Stressfressattacken gehabt, jetzt ist das Gegenteil der Fall.
Ich wünsche allen eine schöne neue Woche, mal sehen was sie so bringt.Vielleicht etwas Wärme, die ich dringend mal brauchen könnte.
Liebe Grüße Petra Lavemdelherz

https://kaminrot.blogspot.de/search/label/Kaffee

Kommentare:

  1. Hm, da bleibt mir nur zu wünschen: Kraft! Damit der Kinderstress nicht noch doller wird.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan hält mich die Aussicht auf Plön ganz hoch!
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
  2. ...ommm ich glaube du hast alles im Griff. Dann eine erholsamen Urlaub.
    Einen guten Sonntag.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh Betty ich glaube ich bin weit, sehr weit entfernt davon, alles im Griff zu haben ;-)LG Petra

      Löschen
  3. Ach je, das ist alles garnicht gut für Dich. Bitte bitte paß ganz doll auf Dich auf. Ich bin in Gedanken bei Dir. Gib den Stress an mich weiter.
    Viel Freude beim ausmisten.
    Dir einen schönen Sonntag und versuche Dich zu erholen. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn ich ehrlich bin habe ich ein wenig Angst! Letztes Jahr hatte ich auch um diese Zeit bißchen Stress und dann lag ich mitten in der Nacht auf der Palliativstation, aber ich werde versuchen auf mich aufzupassen, danke für Deine lieben Worte

      Löschen
  4. Hallo Petra,
    ich wünsch' Dir, dass es ruhiger wird, so nebenher Stress vor dem Urlaub braucht man nun nicht wirklich, und wenn man dann auch nicht mehr essen will, ist das alles nicht so toll!
    LG zu Dir und pass auf Dich auf
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ab Donnerstag wird es ruhiger.Danke für Deine lieben Worte,LG Petra

      Löschen
  5. Liebe Petra,
    dann wünsche ich dir schon jetzt einen streßfreien Urlaub. So Kinderbesuch, vor allem, wenn er etwas anders erzogen und aufgewachsen ist, als man es so gewöhnt ist, stelle ich mir auch anstrengend vor. Aber, ihr macht das schon! :-)
    Hab einen guten Start in die neue Woche und pass gut auf dich auf.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich werde auch jede Minute nutzen die mir die Sonne vielleicht etwas scheint und draußen sitzen und lesen.LG Petra

      Löschen
  6. Oh je, so verwöhnte junge Damen kenne ich, und kenne auch den Eiertanz um des lieben Friedens willen.......... seufz. Gut das das zuende ist.
    Das mit den Fressattacken kenne ich, aber auch aus Langeweile knabbern........ seufz. Zum Glück passt jetzt nicht mehr soviel rein in den Magen.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Du machst das aber glaube ich ganz gut! Der jungen Lady müsste man trotzdem mal sagen, daß es bei euch anders läuft.
    Du packst das!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi das Problem sie scheint es schon gemerkt zu haben, aaaaaaaaaaaaber es kümmert sie nicht.Na ich hab da so meine Methoden, aber es ist anstrengend;-)

      Löschen
  8. Ich drücke dir die Daumen, dass die letzten Tage halbwegs entspannt über die Bühne gehen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen