Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Samstag, 7. Oktober 2017

Samstagplausch 40-2017

Hallo liebe Samstagplauscherinnen,
Montag
Wir waren in der Therme zum Entspannen,leider waren wir nicht die Einzigen die auf die Idee kamen.Wir hatten vergessen das Schulferien sind und draußen goß es in Strömen. Wenn man in der Sole einen Stehplatz ergatterte war man schon glücklich.Mich hat es mehr gestresst als entspannt.
Auf dem Rückweg wollten wir mal einen guten Burger essen.Wir waren bei misspepper.de es war voll und Detlef verließ nun die Geduld endgültig ,aber ich konnte ihn doch noch ein bißchen beruhigen, er wurde aufmüpfig weil man in dem Laden auf jemanden warten muß, der einem zu einem Tisch begleitet.Das Warten hat sich aber wirklich gelohnt! Das Fleisch war lecker ,Pommes gab es dazu, ich hab nur das Fleisch und ein paar Pommes geschafft und hatte nur die kleine Portion!Detlef hatte die mittlere und auch nicht alles geschafft Der angebotene Eistee war super lecker. Ok, ist nicht ganz billig das Ganze,aber mal geht das.
Auf dem Weg dahin, gab es eine lustige Sehenswürdigkeit.
Hier stehen ja überall diese Lovemobile rum und dann sind wir an eins vorbeigekommen, da lag eine übergroßbusige Dame in der Windschutzscheibe!!!! Nackt! Echt!
Ich habe Detlef darauf angesprochen, der meinte es wäre ein Poster! oooooooooookay, auf dem Rückweg etwas langsamer gefahren und erkannt das es kein Poster war,ich habe laut gelacht und Detlef hat nur rausgepresst:"Oh mein Gott!"

Den Rest der Woche konnte man getrost vergessen.
Ich mußte viel schlafen war erschöpft und hatte nicht soviel Energie irgendetwas zu machen.
Am Freitag hatte ich sogar Fieber!!!Ganz schlecht.Meine mich behandelnde Ärzte sind alle im Urlaub, da brauch ich zum Vertretungsarzt nicht zu gehen, weil der ja nicht weiß um was es geht.Im Grunde gibt es nur zwei Möglichkeiten 1. die Therapie fängt an zu greifen oder 2. mein Körper stößt die Therapie ab. Ich stelle mich mal an Punkt 1 an.
Heute geht es mir schon viel besser,zwar immer noch schlapp und müde, obwohl ich gut und viel geschlafen habe diese Woche,aber ich gehe freiwillig in den Schongang, denn ächstes Wochenende wird es keinen Samstagplausch geben, da bin ich on Tour! Plön ich komme.
Was bin ich froh, das es nicht dieses Wochenende ist, bei dem Chaos das Xavier hinterlassen hat ;-) Vermutlich hätte ich mir eine Ecke mit Strom gesucht und hätte einfach genäht, häte ja alles dabei gehabt!
So, ich wünsch euch eine gute Woche
Eure Petra Lavendelherz

https://kaminrot.blogspot.de/2017/10/samstagsplausch-4017.html


Kommentare:

  1. Liebe Petra, ich freue mich auf dich nächste Woche und drücke die Daumen, dass die Therapie greift und du zusehends mehr Kraft bekommst.
    Ich habe sehr gelacht über deinen Detlev und die nackerte Dame im Fenster.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    auch ich nehme das erstere an. An den zweiten Fall denken wir mal garnicht. Ja solche Tage in der Therme kenne ich auch. Schrecklich. Da kann ich mit Euch fühlen. Ich wünsche Dir nächste Woche ganz viel Spaß und Freude.
    Ganz lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ja stelle dich bei Nummer 1 an. Richtig so. Denke positiv! Und viel Spaß in Plön. Ich glaube ich muss auch mal kommen. Soviele mir bekannte Bloggerinnen fahren da immer hin!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Schone dich! Nicht, daß du auf deinen wohlverdienten Spaß verzichten musst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen