Friedensweg

Samstag, 14. April 2018

Samstagplausch 15-2018

Hallo liebe Plauscherinnen,
ach ihr Lieben,leider gibt es nichts schönes zu berichten. Ich war die 2. Woche out of Order.Oh wie ich das hasse, da liegste da im Bett oder auf der Couch, dem Kopf gehts gut und der Rest macht schlapp.
Am Montag habe ich gut eingepackt auf der Terrasse gesessen und Kaffee getrunken, mein lieber Mann meinte es wäre noch zu früh;-( Herrschaftszeiten ich kann mich auch gleich ins Glashaus setzen (hab leider keins).Ich hab nun mit Mühe letzte Woche drei Stränge Wolle per Hand  geknäult und ? Hab ich was angestrickt? neee Merkt ihr was? Ich bin gefrustet.
Am Dienstag habe ich ein neues Stöffchen und das Lillestoff Magazin bekommen. Ich finde es ist seinen Preis wert. Hochwertiges Papier und riesengroße Schnittmusterbögen ebenfalls aus sehr hochwertigem Papier.
Nun habe ich hier ein paar tolle Stöffchen liegen und ein paar Wunschschnittmuster,jetzt bräuchte ich nur noch Kraft loszulegen.
So, jetzt muß ich meine Kraft bündeln ich will einen Sonntagskuchen backen und ein feines Hirschgulasch zubereiten ! Doch, ich habe Helferlein, nein die "arme kranke Frau" muß nicht in der Küche stehen und für die Familie rackern;-)
Kommenden Mittwoch muß ich wieder ins MRT (mir graut schon davor wegen des schwierigen Venenzugangs), da wird geguckt ob alles "stabil" geblieben ist. Ehrlich? so wie ich mich im Moment fühle...na lassen wir das.
Wettertechnisch soll es ja ab morgen wieder schön werden.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
Eure Petra Lavendelherz




https://karminrot-blog.de/2018/04/14/samstagsplausch-15-18/#comment-12244

Kommentare:

  1. Liebe Petra, ich wünsche dir, dass der Sonntagskuchen gelingt und das Hirschgulasch saulecker schmeckt. Ich drücke dir die Daumen, dass wie durch ein Wunder in Sekundenschnelle der Venenzugang liegt. ☀️☀️☀️Sonne für dein Herz schicke ich dir auch noch.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lari, vielen lieben Dank für Deine Worte und die extra Sonne!Ja das mit der Vene ist echt schwierig bei mir;-( Liebe Grüße Petra

      Löschen
  2. Ach Gott, da jammert man über ein bisschen Zucken in der Schulter und andere haben ganz andere Probleme. Es ist aber gut, daß man noch was machen möchte wie Wolle anstricken oder was auch immer, denn erst wenn wir das alles nicht mehr wollen, ist es wirklich kritisch.

    Gute Besserung für alles!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Nana, wahre Worte! Wieso jammern?Zucken in der Schulter kann so schmerzhaft sein, das man schreien könnte.Alles hat seine Daseinsberechtigung.Und auch ich könnte sagen: Was jammer ich, mir geht es doch gut, ich kann essen was ich möchte,träumen was ich noch alles tun will uswusf. selber mich pflegen undundund,immer wenn etwas an die Schmerztoleranzgrenze geht wird es kritisch, egal um was es geht.Ganz liebe Grüße Petra

      Löschen
  3. Geniess das Wettertechnische und lass die Sonne auf die Haut scheinen. Alles gute für den Mittwoch, drück die die Daumen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    fühl dich feste geknuddelt. Wenn du hier schon so offen schreibst, dass es dir nicht gut geht, dann muss es im Moment wirklich arg sein. Das wünscht man niemandem. Lass dich ruhig ein bisschen betüddeln von deinen Lieben.
    Hab ein entspanntes Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,danke für Deine lieben Worte und wenn ich ehrlich sein soll, dann brauche ich auch Knuddeleinheiten nicht zu knapp ;-) Mit dem betüddelt werden muß ich noch üben.Ganz liebe Grüße Petra

      Löschen
  5. Liebe Petra, ach was soll ich schreiben. Für Mittwoch wünsche ich Dir ganz viel Kraft. Ich denk an Dich und drücke Dir die Daumen. Hoffe Du konntest Deinen Essplan um setzen. Hab einen schönen Sonntag. Toi toi toi. Und ganz dollen Drücker. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia vielen lieben Dank für Deine lieben Worte. Liebe Grüße Petra

      Löschen
  6. Ach menno, du Arme. Lass dich von deiner Family doch ein bisschen verwöhnen. Und Toi Toi Toi für das MRT!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, jepp das ist gar nicht so leicht,jedenfalls für mich..ich bin so der "Gluggentyp/Machertyp"Aber sie sind alle schon um mich rum;-)Liebe Grüße Petra

      Löschen
  7. Ich hoffe das der Sonntagskuchen lecker wird und drück dir fürs MRT fest die Daumen, dass der Zugang zügig klappt. Ich schick dir sonnige Grüße und geb dir gern etwas Sonne ab.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank liebe Jacky, ein kleines bißchen Sonne kam heute hier durch...warst Du das?
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
  8. Liebe Petra,

    gute Besserung! Ich drücke die Daumen, dass das MRT gut aussieht und alles gut klappt.

    Auf deine Sachen aus dem Lillestoff Magazin bin ich sehr gespannt! Ich hoffe, dir geht es bald wieder gut und hast genug Energie für die schönen Sachen des Lebens. ♥

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,

    die Woche über wanderten meine Gedanken oft zu Dir, vor allem am Mittwoch, als das MRT anstand. Ich hoffe, Du hast alles gut überstanden und wünsche Dir viel Kraft.

    Herzlichst, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ich sende Dir warme Sonnenstrahlen!
    Ich denke an Dich!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Petra,

    ich bin schon lange als Leserin Deines Blogs eingetragen. Mit der neuen Datenschutzrichtlinie, die Ende Mai in Kraft tritt, ist das Besuchen von unverschlüsselten Blogs nicht datenschutzkonform.

    Da Dein Blog unverschlüsselt ist, müsste ich mich als Follower bei Dir austragen. Das fände ich schade. Du kannst Deinen Blog sehr leicht schützen. Das funktioniert so:

    Du gehst im Dashbord in "Einstellungen" - "grundlegende Einstellungen" - dort findest Du den Absatz "HTTPS". Setze dort den Haken auf "ja", dann ist Dein Blog geschützt. Du erkennst es an dem "https:" vor Deiner Blogadresse und an einem (grünen) Schloss in der Browserzeile.

    Geht ganz leicht und hat eine große Wirkung. Auch andere Leser Deines Blogs stehen nämlich vor der Frage Entfolgen-oder-nicht. Und ich fände das schade.

    Liebe Grüße!

    Valomea


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valomea, ich weiß Du meinst es nur gut! Aber Dein Post ist glaube ich gerade etwas fehl am Platz! Wenn du wirklich regelmäßiger Leser bist, dann wäre Dir aufgefallen das es Petra in den letzten Wochen sehr viel schlechter ging als sonst und das sie sich seit dem 15.04 nicht mehr gemeldet hat und glaube mir sie hat sicherlich andere Probleme als sich mit der blöden Datenschutzverordnung auseinanderzusetzten. Wir treuen Leser machen uns alle Sorgen und hoffen endlich wieder was von Petra zu hören. Also etwas mehr Empathie wäre hier wohl eher angebracht. Liebe Petra ich schicke dir weiterhin Sonnenstrahlen und positive Energie! Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  12. Ganz lieben Dank Euch allen, so langam finde ich wieder zurück;-)Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen