Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Donnerstag, 6. Mai 2010

Mein April

Liebe Freunde,
der Monat April war für mich ein einziges Desaster!
Jedesmal wenn ich dachte, nun kann mich nichts mehr erschüttern... kam es noch dicker.
Ich will mich wirklich nicht näher dazu äußern, ich nehme den April, so wie er war und werde ihn vergessen.
Übrig geblieben aus dem April ist, ein etwas schales Gefühl was Freundschaft betrifft.
Und es hat sich die Binsenweisheit bestätigt:
Erzähle dem lieben Gott Deine Pläne, dann hat er was zu lachen.

Ein bißchen was gelesen habe ich auch im April.
Katryn Berlinger " Das Schokoladenmädchen" Bd 1
Katryn Berlinger " Der Kuß des Schokoladenmädchens" Bd2


Es war ganz nett, der 1. Teil besser als der 2.
Im ersten Band bekam man wirklich Appetit auf Schokoladenköstlichkeiten.
Im zweiten, war das leider schon nicht mehr so wirklich das Thema.
Ansonsten war es recht trockener Geschichtsunterricht Ende des 19. Jahrhunderts, zuviel sich selbst überholte Politik, ich habe schon bessere, spannendere Bücher zu diesem Thema gelesen.

Nun werde ich nach vorne schauen, was der Mai so für Überraschungen bereit hält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen