Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 20. Mai 2016

Ausgelesen und warum das Ding ein Ufo wurde



Ausgelesen habe ich:

Die Nightingale Schwestern von Donna Douglas, Teil 1 einer Triologie "Freundinnen fürs Leben"

Wie ich ja schon schrieb ist es eher ein Jugend-reife Mädchen Buch. Mir hat die Leichtigkeit mal gefallen, vielleicht hole ich mir auch den 2.Band ich glaube in 4 Wochen ist die Neuerscheinung. Es ist für anspruchsvollere Leserinnen eher sehr leichte Kost, aber für bestimmte Lesestunden ist es lesbar.

Denn irgendwie wurde hier doch mehr das Internatsleben von Dolly mit Susanne Barden gemischt und was neues draus gemacht. (mir kommt gerade so der Gedanke ob ich in meinem Leben schon zu viel gelesen habe, das sich vielleicht doch alles wiederholt irgendwie.) Im TV geht es mir ganz genauso, so wirklich interessantes finde ich eher selten, Serien mag ich so gar nicht. Ausnahmen sind hier 3-4 Teiler, die gehen noch.Für mich bekommt das Buch in der Rezession 3 von 5 Sterne


Dieses Ding wurde ein Ufo, weil ich hier bei fast jedem Stich eine andere Farbe wählen muß und das äußerst anstrengend ist. Ich bin bemüht links oben vo, Bärenohr zur Sesselkante die Fläche zu schließen, ich sticke jeden Tag dran, aber es "passiert" nix nennenswertes. Gut das ich mich für ein kleines Stickbildchen als 
Geburtstagsgeschenk für eine Freundin entschieden habe und ich somit demnächst das Ufo als Wip weglegen zu können, ohne schlechtes Gewissen ;-)



So, das war schonmal ein kleiner Einstieg ins Wochenende, ich hab heute noch einen wichtigen Termin, na mal sehen was wird.

Liebe Grüße Eure Lavendelherz Petra

Kommentare:

  1. Das wäre aber schade als UFO...
    Hmm aber ich kann dich auch verstehen :-)
    Ich jammer ja schon bei DEUTLICH kleineren Stick-Projekten *hüstel*
    Susanne
    PS: Ich hoffe, dein Termin ist positiv verlaufen?!? Drück dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
  2. ja, manchmal stickt man und stickt und weil ständig ein anderer Faden dran ist, sieht man nach einer Stunde fast nix. Ich habe gerade 14 Tage an einer Kaffeekanne gestickt und das wohl mindestens eine Stunde am Tag. Aber jetzt ist sie fertig. Und dein tolles Bärchenbild kommt seiner Vollendung auch Kreuz für Kreuz entgegen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Mut machen ;-) Ich habe schon jede Menge große Bilder fertig gestickt und ich habe vieles nur gestickt und nicht weiterverarbeitet,das soll jetzt so peu a peu passieren,
    Mein Termin ist leider etwas anders verlaufen als wie ich mir dachte. Es ist in der Lunge nichts dazugekommen, leider aber etwas größer*seufz Nun warte ich auf den noch wichtigeren Termin am Dienstag da ist die Sono vom Bauch und da haben wir alle große Hoffnung das sich da was getan hat.
    So nun muß ich erstmal meinen Blog mit dem Samstagplausch füttern.
    LG Petra

    AntwortenLöschen