Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 20. März 2015

Freundschaft und der kleine Abschied

Hallo ihr Lieben,
bevor es etwas bitter wird, gibts was zum Gucken.

Ich habe an einem Freundschaftskissentausch teilgenommen. Hier sind nun 10 Kissen rechtzeitig fertig geworden.
Ich habe mich für Lavendelfarbige Patchworkmuster entschieden und ich hoffe ich kann meinen Tauschpartnerinnen damit eine Freude bereiten.

Nun das Bittere: Ich muß ins Krankenhaus. Ja es ist ernst, ja sehr ernst.... ich will das Tiernamige Ding nicht aussprechen, deshalb eben Ding in meinem Bauch. Es wird ab Montag bekämpft.
Ich habe so gut es eben geht innerhalb eines Tages, alles soweit geregelt, werde versuchen dieses Wochenende irgendwie heiter bis wolkig zu überstehen und mich dann überantworten den Menschen, die mir helfen können und Gott. Mehr gibt es leider zu diesem Zeitpunkt nicht zu sagen.
Bis bald mal
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    es macht mich sehr betroffen,daß du nun in eine schwere Zeit gehst.In Gedanken werde ich bei dir sein und dich in meine Gebete einschließen.
    Ich hoffe und wünsche,die Ärzte geben ihr Bestes.
    Mitfühlende Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke die Daumen für dich und hoffe mit dir.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    ich wünsche Dir für die kommende Zeit ganz ganz viel Kraft!!

    Halt immer die Öhrchen steif und die Nase in den Wind. Du schaffst das alles!!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra.

    Es tut mir Leid, dass auch du sowas Schweres durchmachen musst, aber ich schliesse dich ab sofort in meine Gebete mit ein.
    Versuche optimistisch zu sein, gute Gedanken und Gefühle tragen sehr zur körperlichen Besserung bei.
    Klar, ich hab jetzt gut reden, du bist im Moment erstmal schwer geschockt. Aber mit der Zeit, wer weiss...............

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra
    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und viel Kraft für Deine Behandlung. Ganz liebe Grüsse. Ich sende Dir allen guten Wünsche!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich drücke dir die Daumen, das die (Tier-)Ärzte dir schnell helfen können. Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit. Verliere nicht den Mut und behalte ein Lächeln im Gesicht.
    Eine dicke Umarmung
    Lari

    AntwortenLöschen