Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Sonntag, 17. März 2013

ein Sonntagspost

Wir haben Frühling, sieht man doch.
Das ist kein Schnee von gestern, sondern Neuschnee von heute.
Trotzdem hab ich heute einen kleinen Wandbehang aus der Schublade gekramt.
DiesesBild habe ich vor vielen Jahren im Kreuzstich auf feinem Leinen gestickt. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube es ist von der Stickvorlagenautorin Gerlinde Gebert .
Dann durfte am Freitag schon wieder ein Päckchen vom Ganzjahreskalender geöffnet werden. Zum Vorschein kam ein hübsches Tatüta.
Genäht wurde es von Gabipede. Vielen lieben Dank dafür.
Und wo ich schon dabei bin, habe ich auch diese Tischdecke versucht zu fotografieren.
Es ist auch eine ältere Handarbeit imgezähltem Kreuzstich.
Naja, es gab schon bessere Bilder. Die Decke ist in einem sehr zartem grün und pastelligen Tulpen.

Im Moment ruhe ich mich in meiner freien Zeit sehr viel aus und habe mir dafür eine nette Stickerei raus gesucht. Davon nächsten Sonntag mehr.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Eure Petra








Kommentare:

  1. Juuhuuu Liebe Coffeesister...
    Das Schneebild ignoriere ich jetzt einfach mal ;0)
    Das mit dem Aufwachen könntest Du das bitte dem Frühling schicken...Deine Tischdecke sieht toll aus...Also so verwackelt ist sie schon toll, ich ahne, wie schön sie wirklich ist..Ganz toll...
    Ich bewundere Deine gestickten Sachen,die sind soooo schön...♥...
    Ganz liebe Grüße ,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra,
    ganz toll finde ich das Osterbild.
    Die Decke gefällt mir auch.
    Ich sticke auch sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen