Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Samstag, 12. November 2011

Hilfe-Was mache ich bloß falsch?

Ich bin heute frohen Mutes schon recht zeitig in mein Kreativstudio gezogen mit Kaffee bewaffnet usw.
Gestern hatte ich mir schon zurechtgelegt was ich gerne machen würde.
Da gab es in einem PW-Heft eine kleine Serie skandinavisches zum Hinhängen.Den Stoff dazu habe ich und da ich ja doch noch ein wenig ungeübt bin... nun ja..habe ich mir erstmal Schablonen gemacht usw.
Ein wenig Erfahrung habe ich letztes Jahr sammeln können was so unsichtbare Nähte angeht, soweit so gut.
Als dann der Zuschnitt, die Lagen usw, fertig waren ging es ans nähen. Klappte alles ganz wunderbar, ich hatte mir auch die Nählinien aufgezeichnet, das mir da nichts schief gehen kann. Hat auch alles geklappt, also die linke Seite sieht super genäht aus, alle Nähte dicht bis auf die Wendeöffnungen und dann ging es ans Wenden und damit nahm das Unglück seinen Lauf.
Die ersten 4 Hänger sollen Tannenbäume sein.
Ich wende und beim Wenden merke ich schon...hm.. hier wird es komisch, denn die sanft geschwungenen Ecken ziehen nach innen ein..hä???? Naja weiter gewendet und geprokelt und mit Pinselstielende rausgedrückt und ausgestrichen und gefüllt und gemacht und getan....aaaaaber.... die Nähzacken haben ne Falte und zwar alle!

Ich versteh es nicht.
Die Rettungsaktion: Ich habe mit dem Nahttrenner gaaaaanz vorsichtig dies kleinen Fältchen also das Garn durchtrennt.Bei einigen ging dann die Naht auf. Ich hab dann mit der Hand nachgebessert. Aber es muß doch einen Grund haben, das diese Nähfalten entstanden sind?
Ich habe beim Nähen beim Richtungswechsel Nadel im Stoff gelassen, Nähstück gedreht und wieder weiter genäht.Die Naht selber sah ja auch richtig aus.. zumindest auf der linken Seite.
Das ist nun meine klägliche Ausbeute, verschenktauglich ist davon nun leider gar nix;-(
Mir graut nun schon davor, die dazugehörigen Sterne zu nähen- dabei finde ich die Sächelchen so schön*seufz

Kommentare:

  1. huhuuu :)
    die tannenbäumchen sind doch voll süß (: also ich sehe da keine komischen falten O.o und wenn schon ist halt handarbeit und kene fabrik kaka :P
    hdl

    AntwortenLöschen
  2. huhu...

    also ich finde die sehr schön. mal abgesehen davon: es ist noch kein meister vom himmel gefallen. und: übung macht den meister ;-)

    trau dich ruhig und die nächsten werden noch schöner :-)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, du hast in den Rundungen vor dem wenden die Naht nicht beigeschnitten, so knapp wie möglich die Naht vor dem genähten abschneiden. Man kann auch nur kleine Einschnitte machen.
    versuch es einmal.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Ulla
    (außerdem sehen die Tannenbäumchen sonst richtig schön aus.)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tannen im Wald sind doch auch ein bisschen "faltig", du hast bestimmt die Nahtzugaben eingeschnitten und dann würde ich dir gern ein Freundschaftskissen schicken (Mail mir doc deine Adr.), ich habe gelesen du planst was..
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. ups,ich sehe gerade,da sind schon süße Knöpfchen drauf....Also ich finde die Bäumchen TOLL!!!! Wie sagst Du immer zu mir??? "Sei nicht so streng mit Dir"!!!!.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid klasse!
    Also morgen werde ich das mit dem einschneiden mal versuchen, ich habe zwar rundum knapp abgeschnitten aber ich denke ich werde mal nicht mit der Naht sondern in Richtung naht schneiden.. Versuch macht klu(g)ch
    Liebe Grüße
    Petra die jetzt noch 2-4 Runden stricken geht und dabei die Maus guckt*ggg

    AntwortenLöschen
  7. Kopf hoch, probiers einfach nochmal...

    ich finde deine Tannenbäume schön... ich kann dir leider nicht sagen was du falsch machst, ich nähe immer alles mit der Hand : )

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra, deine Tannenbäumchen sind wunderhübsch anzusehn. Ich denke auch, dass kleine Einschnitte -gegen die Naht- in den Rundungen, die Lösung deines Fältchen Problems wäre.
    Wünsche dir gutes Gelingen, so oder so, sie sind uuu härzig. Es liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen