Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Samstag, 9. September 2017

Samstagplausch 36-2017

Hallo liebe Plauscherinnen,
Diese Woche ist wahnsinnig schnell an mir vorbeigerauscht.
Was habe ich bloß gemacht?Irgendwie nichts, davon aber ganz viel.Die meiste Zeit habe ich mit rumkramen verbracht.
Es war ja auch kleine Behandlung diese Woche,also meine monatliche Dosis.Manchmal haut die mich um manchmal nicht. Irgendwie fühl ich mich lahm.
Dann steht die Doppeltaufe ins Haus, das bringt sehr viel Unruhe ins Haus und viel zu erledigen. 
Nächste Woche stehen dann zwei Kindergeburtstage an, zum Glück wird meine Tochter den 3. Geburtstag von Tega erst übernächste Woche mit den Kindergartenfreunden feiern, so habich noch ein wenig Luft. Nelsons 1. Geburtstag wird natürlich auch gefeiert am Dienstag, Da ist bestimmt noch Kuchen von der Taufe übrig, denn der Geburtstag wird ebenfalls im kleinen Kreis gefeiert.
Heute geht es ja noch zum Flohmarkt, kurz kam der Gedanke auf es sein zu lassen, aber dann ärgere ich mich vielleicht und es ist schließlich der erste Schritt zur Entrümpelungsaktion. ( manchmal bin ich versucht einfach einen Container zu bestellen )
So, was mich gefreut hat, ich konnte mich gestern spontan aufraffen und bin zum Friseur gefahren. Es hat sich gelohnt, sie hat mir die Haare sehr raffiniert geschnitten udn das hat mich gefreut.
Erstaunt hat mich wie schwer ich mich mit dem Auffrischen des Glaubensbekenntnisses tue, da ich die einzige bin die aktives Mitglied der ev.Kirche ist, muß ich die Patenschaft übernehmen,damit die Taufen stattfinden können, alle anderen Paten dürfen nur Paten sein;-)
Jedenfalls muß das Glaubensbekenntnis laut gesprochen werden und ich kann nur die erste Hälfte, die zweite will nicht mehr ..also wirklich.
Ab heute abend ist die Hütte wieder voll, wenigstens konnte ich mich durchsetzen und morgen wird es Buffet vom Chinesen geben, nicht von mir ;-) Kaffee gibt es dann wieder hier...ach ja die Torten!!!
Ich sollte mal in die Küche gehen, wie Flohmarkt? Ach da muß ich ja noch die Porzellansachen vorkramen die mit sollen und der große Krug und die passende Schüssel soll noch abgewaschen werden...oh Göttin, gut das meine Haare schön kurz sind, die trocknen von selbst! Um 13 Uhr gehts los... W A S habe ich bloß die vergangene Woche gemacht??????
Ich wünsche Euch ein schönes ruhiges Wochenende
Eure Petra Lavendelherz
https://kaminrot.blogspot.de/2017/09/samstagsplausch-3617.html

Kommentare:

  1. Ach und schon wieder Stress. Liebe Petra bitte achte auf Dich, ich wünsche Dir viel Spaß und Du wirst es schon schaffen mit dem Aufsagen des Vaterunsers. Viel Erfolg beim Flohmarkt. Ich bewundere jeden der dies macht, ist mir zu viel Aufwand. Versuche Dich etwas zu schonen und hab eine schöne Zeit. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß beim Flohmarkt! Dein Post hat mir zum Lesen viel Freude bereitet.

    Heute nur pauschal ein kurzer Kommentar bevor ich mich für einige Zeit in die Blogpause verabschiede...

    ...auf jedem Fall wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende und
    sende herzliche Grüßle, Heidrun

    :: https://happy-hour-with-picts.blogspot.de ::

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    da ist ja mächtig was los bei Dir! Ich hoffe Du hattest viel Erfolg beim Flohmarkt und auch alles andere gut organisieren können.
    GLG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Immer schön langsam ein- und ausatmen. Das wird schon. LG Regula

    AntwortenLöschen
  5. Ach ihr Lieben,nachdem ich gestern abend um 22.00 mit der letzten Torte fertg war,fiel auch der ganze Stress von mir ab.Mit der "Last Night of Proms" bin ich "runtergefahren" und nun geh ich ganz gelassen in den Tag ;-)
    Vielen Dank für Eure Worte,
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß beim Flohmartk und immer schön langsam. wobei ich mich bei meiner Entrümpelung für die Tonne entschieden habe nach dem ich mich so über das AWo Kaufhaus geärgert habe ich hatte wirklich schöne Dinge, Markenware fast neu und die wollten die nicht. Einiges nahm noch der Kinderschutzbund und was ich jetzt bei der "Feinarbeit" noch finde fliegt in die Tonne.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal macht man sich große Mühe und dann wird man einfach so brüskiert, das ist nicht schön, deswegen bin ich mit der Tonne auch großzügig.Ein paar Sächelchen konnte ich verkaufen,leider waren kaum Besucher da, wir hatten zum einen ein Norddeutsches Schietwetter zum anderen war dieses Wochenende an heder "Milchkanne" was los!Meine Kisten sind nun schon vorsortiert und wenn sich wieder ein Flohmarkt ankündigt werde ich es nochmal versuchen. LG Petra

      Löschen
  7. Die Zeit vergeht manchmal noch schneller als man es erwartet! Geht mir auch oft so.
    Ich hoffe du warst wirklich auf dem Flohmarkt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea, doch ich war auf dem Flohmarkt.Ich habe sogar etwas verkauft.
      LG Petra

      Löschen
  8. In der Zwischenzeit ist ja bei dir schon soweit alles gelaufen, und ich hoffe doch, zu deiner Zufriedenheit und ohne grossen Stress.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, ja es liegt nun fast alles hinter mir, außer 2 Kindergeburtstage, aber das wird für mich nicht so dolle.
      LG Petra

      Löschen