Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Samstag, 18. März 2017

Samstagplausch11-2017

Guten Morgen liebe Plauscherinnen,
Das war ja nun auch wieder eine Woche! Es war keine richtige Behandlungswoche, aber einmal mußte  ich doch hin, einmal im Monat eine Behandlung..also war es eine kleine Behandlungswoche.
Ich hatte ja letzten Samstag angedeutet das ich einen Läufer angefangen habe zu nähen, der ist ja nun fertig, genaueres könnt ihr hier nachlesen.
 Diese Woche gab es auch einen "Ausreißertag"kommt viel zu selten vor, nehmen wir uns zwar jedesmal wieder vor, das öfter zu machen, aber es bleibt meist bei dem Wunsch.
Wir waren im Kino

Ostfriesisch für Anfänger: Deutsche Wohlfühlkomödie, über einen skurrilen Ostfriesen, der zum Flüchtlingshelfer mutiert.
Der ruhige Alltag im ostfriesischen Örtchen Niederhörn wird gehörig durcheinander gewirbelt, nach dem der Bürgermeister Holthagen (Holger Stockhaus) ausländische Fachkräfte für einen zweimonatigen Integrationskurs einlädt. Einige Bewohner verhalten sich ablehnend und beobachten mit Misstrauen die fremden Gäste. Allen voran der verschuldete Witwer und Misanthrop Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden) ist gar nicht begeistert, als die Flüchtlinge ausgerechnet in seinem zwangsverpfändeten Haus Unterricht bekommen sollen. Nach einem peinlichen Zwischenfall wird ausgerechnet Uwe dazu verdonnert, den Neuankömmlingen die deutsche Kultur nahe zu bringen. Und das obwohl er sich als letztes ostfriesisches Original sieht, nur Plattdeutsch spricht und Angst vor allem Fremden hat: Durch den Aufprall der Kulturen kommt es zu einigen Konflikten. Doch schon bald wird Uwe mit seinen Schützlingen warm, die ihren kauzigen Lehrer ins Herz schließen. Leider verpasst er es ihnen Hochdeutsch beizubringen und verhindert so fast das erfolgreiche Bestehen ihrer Aufnahmeprüfung. Nun muss Uwe in letzter Minute das Ruder rumreißen.

Wir haben uns sehr gut unterhalten und herzlichst gelacht. Ach mit uns beiden waren noch 2 weitere Personen im Kinosaal anwesend.
Beim letzten Kinobesuch war es ja ähnlich überschaubar ;-)

Mein Termin vom letzten Wochenende ist auch positiv verlaufen, ich werde in der Betreuung integriert mit ein paar Wochenstunden, so es mir möglich ist. Das finde ich prima, denn ich möchte  ja noch nützlich sein so weit es geht und ein paar Kröten extra sind hoch willkommen!

Außerdem habe ich mit meiner Tochter zusammen zwei Kleinmädchenfreundinnenkleider genäht. Eins soll heute verschenkt werden zum Geburtstag und eins wird unsere Kleine  heute anziehen. Das ich diese Kleidchen noch säumen muß und die Halsbündchen müssen noch dran, das braucht ja keiner wissen;-) Bilderchen werden nachgereicht.Das Schnittmuster ist von hier und die Stöffchen aus den Weiten des Internet, ich weiß nicht woher.
Mein Ordnungsfasten kommt im Moment nicht so vorran,aber ich denke drüber nach.
Da es draußen wie angedroht  dunkelgraunass ist, werde ich mich einigeln und vielleicht nun doch mal zauberkacheln.Bißchen abhängen und chillen.. soweit mir das möglich ist, ich bin zwar kein Fitnessapostel aber eine echte Couchpotatoe bin ich auch nicht, denn ich hab ständig was zu tun...lesen,sticken, nähen, ab und an denken, was kochen auch backen, das sind doch alles feine Sachen die ich da vorhabe!
Nur fürs Kochen und Backen ist mir noch nicht wirklich die zündende Idee gekommen fürs Wochenende..hm
na mal sehen, ist ja noch früh, ich werde noch einen Kaffee trinken und meine Nähaufgaben erfüllen und dann fällt mir schon was ein.
Ich wünsche ein schönes Wochenende
Eure Petra Lavendelherz

http://kaminrot.blogspot.de/2017/03/samstagsplausch-1117.html






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Petra,
    dein Läufer ist wundervoll geworden. Der gefällt mir total! Und die beiden Kleidchen werden sicher bei den Mädchen super ankommen.
    Schön, zu hören, dass der Termin gut gelaufen ist. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe! Wann geht es denn los? Montag schon?
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, erst im April gehts los! Ich tüddel gerade die
      Halsbündchen an den Kragen ;-) LG Petra

      Löschen
  2. Hallo,
    schöner Läufer ich muss auchmal wieder nähen - und ja das Thema Ordnung und Fasten hängt bei mir auch fest.
    Schönes Wochenende.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Dein neuer Läufer gefällt mir gut.
    Schon lange nehme ich mir vor, selber mal einen Versuch mit Patchwork zu wagen.
    Viel erfolg mit der neuen Aufgabe und erfüllte Stunden wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  4. Schön das es mit Deinem Termin gut geklappt hat. Freue mich für Dich. Ja das Wetter lädt zum werkeln daheim ein. Ich muss noch Nähte vom zu kleinen T-Shirt trennen. Das wird wohl heute meine Aufgabe sein.
    Dir ein super schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    meinen Glückwunsch zum neuen Läufer. Der ist wirklich schön geworden.
    Und wie schön, dass ihr diese Woche euren "Ausreißertag" geschafft habt. Was für ein tolles Wort und was für eine gute Idee! Ich schätze, wenn man es sich nicht wenigstens vornimmt, passiert es gar nicht. Ich merke das ja auch an mir selbst.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Der Film tönt lustig. Hoffentlich läuft er bei uns im Kino. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. doch das ist er auch! Das einzige was ich denke ist, man muß auch schon "beten freesisch vastaan", aber man kann sich auch ohne plattdütsch zurechtfinden.

      Löschen
  7. Kino für 4?! So kann man eben lauthals lachen.
    Der Läufer sieht super aus.
    Mach es dir gemütlich, nicht jeder muss sportlich sein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Echt? So wenig Leute im Kino. An mir verdienen die allerdings auch nichts. Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte Mal im Kino war!
    Und nein ich habe mich nicht hingelegt. Dann stehe ich ja morgen um drei auf!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra, toller Läufer - ich muss echt mal wieder nähen! Gestern habe ich ein T-Shirt zugeschnitten für unsere Prinzessin, mal sehen ob das was wird! Kino für 4, das hat doch was! Ich war schon ewig nicht mehr im Kino! Aber der Film liest sich echt gut... Liebe Grüße Patricia

    Ach: Herzlichen Glückwunsch zur neuen Herausforderung und viel Spass!

    AntwortenLöschen