Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Samstag, 23. Juli 2016

Samstagplausch 30-2016


Guten Morgen liebe Samstagplauscherinnen,
was für eine Woche liegt da hinter mir!

Dem telefonischem Bewerbungsgespräch folgte ein persönliches Bewerbungsgespräch
und nun auch die Vertragsunterzeichnung! Und nein, ich hab nun keinen Urlaub  ..das heißt bis Montag  schon ;-) Dann gehts los! Ok es sind "nur" 20 Wochenstunden, für mich genug, es ist auch gut möglich das es Überstunden geben kann, aber das soll im Rahmen bleiben.
Ich freue mich schon sehr auf die kreativen, vielseitigen Aufgaben die da auf mich zukommen. In mir ist nun auch die Erkenntnis erwachsen, das es zum erstmalig in meinem Leben sein wird, das ich einen Job nicht aus der Pflicht heraus machen muß, sondern das dieser Job meine Kür werden soll, ich will das leben (mal sehen wann ich mit dem Popo wieder auf dem Boden der Tatsachen lamde) Nein im Ernst, ich möchte soviel wie möglich positive Energie aussenden.

Was war noch so los?
Ich bin auf eher unfreiwillige Art mittlerweile fast 5kg los. Warum?
Dekadent? Also wenn ich schon nichts schmecke, aber einen tollen Anruf bekomme, dann kann man sich ja nun auch was gönnen,oder? Ok ein supertruper Cappuccino mit Eis aus nem Vanille- und nem Schokohörnchen aufgemotzt. Ich habe dann auch noch etwa 50 g Zucker in der Tasse, denn sehr stark süß und sehr stark salzig kommt in einer minimalistischen /hömoopathischen Prise an meinen Geschmackssinn dran. Für Normalos nicht verzehrbar ;-( Hab ich Euch schon gesagt, das ich fürs Kochen zuständig bin, d.h. ich schwing in meiner Küche den Kochlöffel …. da gibts jetzt ein Problem! Jedenfalls w e i ß ich ja was ich in den Cappu getan habe und kann ihn aus der Erinnerung genießen ;-) Die wunderbare Kehrseite der Medaille? Minus 2,5 Kg in 4 Tagen… ja ich weiß wenn der Geschmackssinn wieder da ist ;-)uswuswusw aber solange träume ich von einer Bikinifigur,  ich weiß nicht mal…gibt es sowas überhaupt noch? Der letzte Kauf ist ja schon 45 Jahre her*seufz
In diesem Zusammenhang habe ich nach Alternativen gesucht, was ich essen könnte..sehr wenig bis gar nichts gefunden. Eine Winzigkeit hab ich gestern herausgefunden Fleischbrühe mit sehr dünner Einlage poppt nicht zu einem Wattebausch auf, damit kann ich mich ernähren.

Ausgelesen: Göttin in Gummistiefeln…nun ja gar nicht so meins, aber es half mich abzulenken. Leider ist mein Kindle ausgelesen bis auf die letzte Seite ..tztztztz Es geht darum : Karriererechtsanwältin macht nen Fehler, Burnout, panikartige Flucht aufs Land, wird zufällig Haushälterin ..naja eher eigentlich nicht, aber sie bemüht sich, lernt den Gärtner kennen und lieben, der besitzt nen Pub und will lieber ne eigene Gärtnerei, soweit alles klar, Burnout Juristin steht kurz vor ihrer Rehabilitation, Gärtner kauft Gärtnerei, Juristin ist auf dem Weg zurück in ihr altes Leben, bleibt auf halber Strecke stehen und dann könnt ihr raten was passiert. Warum man dafür 400 Seiten oder so braucht, keine Ahnung. Wie gesagt klingt wie ein Verriss , nur ich bin einfach nicht die richtige Zielgruppe für diese Romane. Mir tut es fast leid ;-)

In dieser Woche war ich Blogschreibmäßig ja sehr stark vertreten, das wird sich wohl ändern ab der kommenden Woche,an diesem Wochenende werde ich meinen "Auftritt " in der Manege Lebenszirkus vorbereiten, was mir dazu so alles einfällt, darüber berichte ich dann natürlich ausführlich. Jetzt werde ich mich erstmal auf der noch kühlen Terrasse meinem Frühstück widmen
Rindfleischbrühe mit Salzbrezeln.
Habt ein schönes Wochenende Eure Petra Lavendelherz






Kommentare:

  1. So eine Bikinifigur können wir getrost vergessen, auch bei -35 kg....... Aber den habe ich ja eigentlich nie getragen, bin eher der ganzteilige Typ........
    Und so einen habe ich mir vorigen Samstag geleistet, sogar in 46........ Bin stolz wie Bolle......... lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    schön dass du mit der Brühe etwas gefunden hast, um dich zu ernähren.

    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und einen guten Start für die nächste Woche.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir viel Kraft in der Brühe. Und alles gute für die Arbeit! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich Regula an. Viel Kraft! Das wird bestimmt klasse.
    Bikini trage ich nur im Garten. Da ist's mir egal. Sonst braucht mich keiner so zu sehen.
    Mach dich nicht verrückt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    ich wünsche dir viel Erfolg im neuen Job und gute Besserung.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen