Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 25. Juli 2016

Nachtrag zur Flüssigpizza Ernährung bei Mukositis

Was es damit auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen.
Nachdem ich ja lange suchen mußte, nach möglicher Ernährung in der Zeit der Geschmacklosigkeit,  bin ich zu dem Ergebnis gekommen:
Nur Selbstverssuch macht kluch(g)
Okay.....
Was ging gar nicht und ploppte wie ein Wattebausch oder Bauschaum im Mund auf?Es ist wirklich so ekelig wie sich das anhört!
Kein Brot
Kein Milchprodukt
Kein Eis 
Kein Fleisch
Nichts Süßes ..also wirklich nichts
Kein Obst

Was ging denn dann? Mein lieber Mann hatte ja so tolle Ideen, aber in einem hatte er recht, da werde ich ihm wohl ewig dankbar für sein, hat er mich doch vor dem Hungerstod bewahrt.

Es geht:
Nackte Nudeln
BRÜHE!! Die Instantbrühe ,heiße Tasse alle klaren Bouillons, wichtig nur die klaren Sachen, nichts gebundenes
Ich habe mir die Mie Instantnudeln gekauft, Brühe dazu und ein Löffelchen getrocknete Suppenkräuter
Salzbrezeln und Salzstangen gingen, aber nichts, was wie Cracker oder ähnliches von der Konsistenz her
nackte Kartoffel weichgekocht 
Salz kann zart empfunden/geschmeckt werden, für andere dann aber schon ungenießbar
Salatgurke

Also beim nächsten mal weiß ich zumindest was ich machen kann. Fürs erste geht es langsam bergauf.Gestern abend habe ich schon mal ein halbes Scheibchen Brot essen können, aber es war nicht so der Brüller.
Der Geschmackssinn kehrt langsam zurück, aber eher dezent ;-)
Bis jetzt  hat mich diese Mukositis 4,5 kg gekostet das ist ok, denn wenn der Geschmack wieder da ist, kommt auch der Appetit, da bin ich mir ganz sicher.
Ich habe ganz bewußt noch diesen Post hintergestellt, weil ich denke das viele Menschen Hilfe suchen, vielleicht sie ja meinen Eintrag.

Kommentare:

  1. Ach, herrje... ich drücke Dir die Daumen, dass es bald erträglicher wird.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe weiterhin für dich, dass es bergauf geht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen