Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Dienstag, 23. Februar 2016

Nähtag Teil 1..

..ist fertig
Was`n das??? ein Boxsack? könnte sein, aber nein, das ist es nicht!

Naaaaaaaaaaaa ist es nun besser zu erkennen? Genau das ist ein?????
Nervennahrungstransportbüddel...Neudeutsch: Lunch Bag
Ok, er ist größer als die Brotbeutelchen, aber es muß ein Kaffeepott und eine Wasserflasche drin Platz finden und vor allem die Nervennahrung und auch das Kaffeegebäck möchte heile transportiert werden und wenn ich dann doch im Gesundheitswahn mal einen Weckglassalat transportieren möchte, dann hat der eben auch Platz, die Nervennahrung findet dann ihren Platz zur Not außerhalb des LB Platz in meiner Handtasche oder so.
Jetzt bin ich noch am tüfteln, Reißverschluß oder Druckknopf als Verschlußmöglichkeit?
Übrigens habe ich den Boden aus einem 4cm Quadrat ausgeschnitten, diese Bodenbreite ist perfekt um unten noch ein Kühlaccu reinzulegen, sollten wir mal tropische Temperaturen bekommen.
Ich habe ja nun zum erstenmal einen Kunststoffbeschichteten Stoff genäht, das ging prima, nur meine olle Näma die machts nicht mehr gut.Sie näht, wenn ich aber mal anhalten muß und dann weiternähen will zickt sie, ist sie im Gange dann läufts...blödes Weib,blödes.

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ja da hätte ich wohl einfach ein Stück hochscrollen müssen..kicher..
    jetzt sehe ich was du hübsches fabriziert hast. Gefällt mit gut deine Lunch Bag und es passt auch ordentlich was rein. Sehr schön!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr praktische Ideen hast du, und kannst sie auch gleich gut umsetzen....... Mein Kompliment.
    Ich weiss leider noch von meinem Mann, dass man schon einiges mitnehmen muss, wenn man stundenlang auswärts verweilen muss........
    Und ich musste so lachen wegen der Nähmaschine, denn ich habe auch so ein altes Schätzchen.............

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das schaut nach einem tollen Lunch Bag aus. Ich mag die, aber meine Familie möchte keine. Und ich benötige meistens keinen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben, danke für Eure Worte, es ist für mich immer so ein bißchen wie "zusammensitzen" und ratschen und Spaß haben.
    Also ehrlich gesagt, ich habe noch nie irgendwie so Pausenbrot oder sowas mitgenommen, in der Schulzeit nicht und während der Arbeitszeiten äußerst selten.Jetzt ist es so, das ich aif jedenfall eine Flasche Trinkbares mitnehmen will und ich komme ja jeden Morgen durch unseren schönen Einkaufsbahnhof. Da möchte ich mir geschnippeltes Obst gönnen die Vanillesoße mach ich selber und ich komme an einem superguten Backstand vorbei und da kaufe ich mir dann was für die Kaffeepause. In der großen Tasche zerkrümelt das und in der Lunchbag vielleicht nicht?
    Hihi Lari es kommt vielleicht auf den Inhalt der LB an?räusper ja ich weiß...da kommt natürlich nur gesundes Futter in Frage*seufz
    Ach Monika das mit den alten Schätzchen, ich mein ich bin ja auch beinahe eins ;-))und weiß das man da schon mal Zipperlein hat.Darf ja auch, aber nicht wenn die Herrin des Hauses nähen will....basta lach mich weg hier.
    Liebe Sandra Du konntest ja nicht wissen, das ich gleich noch ein Post hinterherschieb;-)
    Heute habe ich auch wieder was gemacht, also eher Vorbereitungsbasteln, mal sehen ob das was wird;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen