Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 12. Oktober 2015

Plöner Kartengruß




So könnte ein Kartengruß von mir aussehen:
Abreise nach Plön - Ankunft in Plön -Stoffe sortiert -Stoffe geschnitten -Stoffe sortiert -Stoffe genäht - Stoffe wieder aufgetrennt - aufs sortieren verzichtet -Kilometerlange Fäden vernäht -auch was fertig bekommen - die Anfänge eines Spider Web - und die Amöbe - Wetter weiß ich nicht -
Essen ok -Geld alle.



So, das war der Kartengruß für kurz und knackig Leserinnen, wer mehr will...kleines bißchen Geduld.
Es war jedenfalls echt toll! Danke an alle Mitwirkenden.

Kommentare:

  1. Oh, das war ein tolles Wochenende! Ich habe es so genossen, Euch alle kennenzulernen. Schön, dass Du dabei warst. Für 2016 muss Nana "anbauen", da gibt es schon so viele Interessenten!
    Nun hast Du hoffentlich schon alles wieder ordentlich im Nähzimmer verstaut, bei mir liegen noch Häufchen, das habe ich gestern Abend nicht mehr geschafft....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valomea, gestern abend war es schon zu spät um noch was wegzuräumen, aber meine Beute usw. das hab ich natürlich beguckt und gestreichelt ;-) Ich drücke mir so sehr die Daumen das ich nächstes Jahr wieder dabei sein kann! Ich habe mich auch sehr über Dich gefreut. Es war toll!
    Jetzt male ich mir gerade Spiderwebs auf Butterbrotpapier weil mein Drucker kein dünnes Papier mag...also echt.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, so ein feines Wochenende. Ich war noch völlig im Rausch heute. Ich habe noch nicht geschafft meine Sachen vollends ins Nähzimmer zurück zu räumen. Morgen werde ich als erstes mal Wäsche waschen.

    Es war so toll, euch kennenzulernen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Da freue ich mich jetzt schon auf den ausführlichen Post.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Klasse auf den Punkt gebracht, liebe Petra!
    Ganz liebe Grüße
    Deine Zimmerlinde Marle

    AntwortenLöschen
  6. Coole Postkarte, vor allem das Wetterfoto ist klasse ;-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. das Wetter hat irgendwie ohne uns stattgefunden ;-)

    AntwortenLöschen