Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Sonntag, 15. März 2015

Zeit und Nerven

Meine lieben Freundinnen,
glaubt mir ich schaffe irgendwie gar nichts mehr. Lustig ist das Studentenleben...naja also ehrlich gesagt hab ich mir das alles ganz anders vorgestellt, denn sooo lustig ist das nicht.
Mir schwirrt der Kopf von Paragraphen, Krankheitsbildern, Motivationstrainings, Fachbegriffen und eingeforderter Kreativität.
Wenn ich keine klares Ziel vor Augen hätte und wenn es nicht eine absehbare Zeit wäre, ich glaub ich hätte mir schon die berühmte Ecke gesucht und alles da reingeschmissen , so bleibt mir nur ein Auge zu und durch, mit dem anderen Auge muß ich gucken das ich auch durchpasse ;-)

Hobbymäßig komme ich zu fast gar nichts
Was das wird, kann ich noch nicht verraten, aber bald.
Ich müßte auch mal so langsam die Osterdeko vorkramen, echt noch nichts geschafft !!!!!Naja es sei mir verziehen.
So, mehr Lebenszeichen gibts gerade nicht von mir. Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit bis zum nächsten Mal.

1 Kommentar:

  1. Herrlich, wie du deinen Lernstand kommentierst ;-). Respekt davor, daß du etwas Neues angefangen hast. Und Bange machen gilt nicht!
    Ist doch prima, daß du dir ein wenig Zeit genommen hast, um dich dem Hobby zu widmen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen