Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 26. Dezember 2014

Neues Nähen mit der Ovi

Frohes Weihnachtsfest hatte ich ja schon gewünscht. Den 2. Feiertag liebe ich sehr. Die großen Kochorgien liegen hinter mir, die großen Verpflichtungen auch, so kann ich den Tannenduft genießen, dabei ein bißchen handarbeiten, lesen,träumen, schlafen<<Ovi W6 454D ich nehm Anlauf!
Nach diversen Videos via youtube und ich habe mir auch den onlinekurs von makerist geleistet, kann ich wohl gut gerüstet starten.
Ich versuche es erstmal mit dem Klassiker Knoten an die vorgefädelten Fäden anknüpfen. Es hat echt geklappt und auch vor den Nadeln abgeschnitten und zum ersten Mal mit einer Pinzette Fäden eingfädelt, also das hat recht gut geklappt.
Alle Fäden drin, jetzt gibts kein Zögern mehr,Fuß aufs Pedal, Maschine an und los...huch geht das schnell!
Meine erste Kette genäht und abgeschnitten, das geht ja viel besser als ich gedacht habe. Nach ein paar Metern Probenähte hin und her freue ich mich erstmal an diesen Etappensieg.
Bis jetzt sind ja noch die Werksnadeln drin, die müssen nun weichen, weil ich ja überwiegend dehnbare Stoffe, jerseys usw. vernähen möchte, deshalb müssen nun die Superstretchnadeln eingebaut werden.
Wenn alles gut geht, dannkann ich gleich was nettes Nähen, wenn nicht, werde ich alle Fäden neu einfädeln müssen. Seufz... ich werde berichten, aber erstmal Video gucken : Nadeln auswechseln!

1 Kommentar:

  1. Hallo Petra,
    ich habe gerade ein wenig auf deinem Blog gestöbert. Du schreibst do kurzweilige Posts, da werde ich bei dir jetzt öfter mitlesen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen