Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Donnerstag, 21. Februar 2013

Und noch ein paar Worte allgemein....

..... meine lieben BlogFreundinnen, es ist wohl recht still um mich geworden. So richtig Fuß habe ich noch nicht fassen können. Einige Unbill drückt mich doch nieder und ich brauche auch meine ganze Körperkraft um  meinem Job gerecht zu werden. Für das Geistige und auch das Schöngeistige, für die Kunst und die Arbeit mit Nadel und Faden fehlt mir die Energie. Ich habe keine Ahnung wie ich diesen Energiemangel wieder ausloten könnte. Ich will gar nicht jammern,bin ja froh das ich zumindest jobmäßig relativ schnell wieder Fuß fassen konnte, es ist eher ein analysieren was mit mir gerade so passiert. Köperliche Fitness schon lange futsch, keine Ausdauer für meine Hobbys, obwohl ich da einiges zu tun hätte. Meine coffeesister wartet nun schon geduldig, länger als entschuldbar auf ein Weihnachtsgeschenk, nun ist schon bald Ostern. Nächste Woche habe ich 2 Tage am Stück frei, da werde ich es hier mal frühlingsmäßig dekorieren, möglicherweise zieht damit wieder auch die Leichtigkeit ins Haus ein.
Jedenfalls möchte ich Euch allen mal lieb zuwinken!
Ach noch eine Kleinigkeit, ich bin immer noch Nichtraucherin...allem Unbill zum Trotz....Jawoll!

Kommentare:

  1. Liebe Petra....
    Deine Coffeesister wartet EBEN NICHT auf ein Weihnachtsgeschenk!!! Weeeil Du der gaaaar nix schenken sollst!!!!!!!!!!Tztztztz....
    Das einzige, worauf ich geduldig warte, ist wieder mit Dir Kaffee zu trinken...;0)
    Halte Durch, Deine Energie kommt sicher mit dem Frühling...
    Ich stell Dir noch'n Käffchen hin und Winke Dir zu...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    herzlichen Glückwunsch dass Du dem Rauchen noch immer entsagst. Spitze.
    Alles andere nimm Dir nicht so zu Herzen. Du musst nicht immer kreativ sein oder alles das tun was nur zu bestimmten Zeiten geht.
    Dass Du Dich so schnell in den Job eingefunden hast ist doch klasse. Alles andere wird sich weisen und zu Dir finden wann es für Dich passend sein soll.
    Ich denke an Dich.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,solche Zeiten kenne ich auch!Handarbeit und Hobby sollen ja Freude machen und man muß auch Lust dazu haben! Manchmal fehlt sie eben und dann ist es so!Ich bin im moment auch nicht so eifrig dabei!
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen