Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 22. Oktober 2012

Loslassen....

...heißt es ab morgen für mich.
Ab morgen wird alles anders. Ab morgen gehe ich "back to the roots".
Mädels, das hört sich dramatisch an. Ist es wohl auch....zum Glück im Positiven.Zumindest läßt es auf positives Erleben hoffen.
Ich werde ab morgen wieder arbeiten. Ich werde ab morgen täglich pendeln.Mit dem Zug.Ich werde ab morgen regelmäßig Stadtluft schnuppern können und aus dem Mief der nichtvorhandenen Heilewelt Dorfgemeinschaft fliehen können.
Ab morgen werde ich zum Feierabend freudig zurück in mein trautes Heim eilen, wohl wissend  das dort jemand auf mich wartet.
In diesem Sinne werde ich heute nochmal faulenzen... Heute nochmal Nähnadel und Stricknadel bewegen, denn wer weiß wann ich wieder dazu komme. Naja... also auffressen wird mich der Job hoffentlich nicht ;-) Aber es ist doch anders, wenn man mehr um die Ohren hat als Haushalt.
Na wir werden sehen, was ab morgen alles anders wird ;-)
Ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen, wie ich mich so weiterentwickele.
Eine positiv vor sich hingrinsende Petra grüßt Euch heute und winkt Euch zu.

Kommentare:

  1. Liebe Petra ich wünsche Dir einen gutan Start in den Arbeitsalltag. Nette Kollegen und viel Spass. Alles Liebe Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du gut ankommst im Job. Es Dir Spaß macht und nicht nur lästige Pflicht ist.

    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Na denn man alles Gute!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir einen wunderschönen Start in den neuen Alltag.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank für Eure guten Gedanken für mich. Den ersten Tag habe ich nun rum und es lief so weit alles gut, aber ich bin unglaublich Muskelverkrampft und "platt" ;-) Na das wird sich, denke ich, in den nächsten Wochen geben.
    Winkegrüße
    Petra

    AntwortenLöschen