Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 12. Oktober 2012

Alles auf Anfang...

.... Volker Ferkau

Wer wie ich, in den siebziger Jahren oder etwas früher, Teenie war, wird hier wieder originalgetreu in die Zeit zurückgesetzt.
Ein sehr netter Roman aus dem tiefsten Kohlenpott, ein Familiendrama in 3Akten sozusagen, die Mode, die Lebensart, die kleinbürgerlichen Träume, alles findet man wieder, auch die weniger schönen Zeitauswüchse der Anfänge der Baader-Meinhoff-Bande, Rudi Dutschke findet hier auch ein Plätzchen, die Transitstrecke nach Berlin auch.
Ich freue mich schon auf Bd 2 der Familiengeschichte im November.
Übrigens wird einem auch klar, das sich sooo viel nicht geändert hat, für den "kleinen" Mann in Deutschland.
Die Geschichte ist eher aus der Sicht des 15 jährigen Sohnes geschrieben. Nicht zuuuuu politisch aber sehr realitätsnah.
Für  KindleLeser: 3,99 ist es wert zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen