Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Sonntag, 2. September 2012

Hotpack im September

Es ist irgendwie kein Sommer mehr, dafür schon etwas Herbst,also geht es mit "hamstern"für kalte Zeiten weiter. Die Hitze des Sommers wird in ein Hotpack verpackt! Wie das geht?
Man nehme:
Auf das Foto hat es nicht geschafft: 3 etwas größere Spitzpaprika, ein großes Bund Basilikum,3 TL Salz eine/zwei  große Handvoll italienische Kräuter.
Aus diesen Zutaten habe ich wieder eine Art Chutney/Pesto/Tomatenpaste gekocht. Dient später als Grundlage für Suppen und Soßen auf Tomatenbasis.Auch als Pizzagrundlage, ode als Dip.
Und Hotpack? na aus Mangel an Gläsern,siehe:
In 1 L Ziploc gefüllt und portionsgerecht eingefroren. Kann später sehr leicht erhitzt werden. Wegen der sanften Schärfe eben auch Hotpack ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen