Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 13. Juli 2012

Unter der Nadel 2

Na? Neugierig? Ich auch ;-)
Die ersten ca 1600 Kreuze sind gestickt. Mir kommen natürlich da die Regentage richtig entgegen. Da kann man doch glatt ohne schlechtes Gewissen, mit diversen Hörbüchern vom Bücherbus im Stickstübchen sitzen, Kaffeepöttchen und Leckerein als kleine Muntermacher daneben.
Also ich muß sagen, so ein Regensommer hat was. Für mich hat diese stille Arbeit, die meine ganz Konzentration verlangt, natürlich auch was meditatives,heilendes. Das war aber schon immer so.
Dafür kann ich mich im Moment nicht aufraffen im Nähzimmer was fertig zu bekommen.
So exzessiv gestickt habe ich aber schon sehr lange nicht mehr. Da hatte ich so um 2000 rum meine "Hochzeit".
Es scheint auch immer solche Phasen zu geben, mal stricken, dann wieder sticken und nähen auch ,wobei das Nähen nie so extrem ausgeprägt war. Meistens habe ich nur fürs Haus Gardinen genäht und Klamotten geflickt,gekürzt, später kam dann für mein Kunsthandwerkgeschäft auch Genähtes dazu.

So, wenn ich mir mein Gesticktes ansehe, ich könnte raten und sagen das sieht aus wie ein Teil vom Turm von Rapunzel...neeee... isset aber nich;-)

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ich bin schon ganz gespannt was Du stickst.
    Hochzeiten gibt es glaube ich immer. Sowohl beim Werkeln als auch bei allem anderen. Ich kann zur Zeit garnicht stricken und es ist aber auch ok so. Dafür passieren andere Dinge.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und freue mich auf weitere Stickbilder.
    GLG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuu Petra...
    WOOOW...Ich bewundere Dich wirklich für soooooo viel Geduld!!! Ich bin ja schon sooooo gespannt...Und wenn Du gerade keine Lust und/ oder keine Energie zum nähen hast, dann ist das doch völlig o.k...Sich um die Seele zu kümmern ist viel wichtiger...
    Kaffeedurst Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ich bewundere deine Stickarbeiten,für mich sieht diese begonnen Arbeit nach zwei Katzen aus, die sich aneinanderlehnen;0)) Sickstübchen hört sich schön an.
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Hihi Claudia, also irgendwie mit viel Phantasie, könnte man direkt sagen *jepp das isses....* aber neeee das ist es leider nicht so ganz.
    Schmunzelgrüße an alle Kommentierenden
    Petra

    AntwortenLöschen