Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Donnerstag, 16. Februar 2012

Sara Donati.........Jenseits der tiefen Wälder




Ein interessanter Roman über Frauen in der Medizin Mitte des 19.Jhd. in Amerika.
Leider wurde das Lesen sehr anstrengend, weil man permament damit beschäftigt war, rauszufinden wer nun Sklavin=schwarz war,wer weiß und wer eine Rothaut und wer "gemischtes Blut" war.
Interessant deshalb, als es um den Impfstoff um die Pocken ging und Scharlacherkrankungen usw.
Wenn es nur nicht so verwinkelt und auch irgendwie undurchsichtig geschrieben wäre. Viele Fragen blieben offen. So, als hätte ich einen Roman erwischt, der eigentlich zu mehreren Teilen gehört.

1 Kommentar:

  1. Huhu
    Das ist ein Mehrteiler
    Ich glaube es waren mind. 5
    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen