Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 11. Juli 2011

ausgelesen....

Cathleen Schine  " Die drei Frauen von Westport"

Nein, mir hat es nicht gefallen. Eine einzige Passage hat mich wirklich zum Lachen gebracht: Sie entfernt Unkraut indem sie es vorsichtig aushebt, in einen Korb legt und in den Wald bringt und dort wieder einpflanzt.

So das ist für mich die einzigste komische Stelle im ganzen Buch, obwohl es als Liebeskomödie publiziert wird.
Wie kann es komisch sein, wenn es nur um bankrottgehen, scheitern und eine Scheidung nach treuen 50 Jahren Ehe geht? Ich fand das Thema zu traurig um das lustig zu finden, auch wenn es ein "halbwegs" versöhnliches Ende nimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen