Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Sonntag, 17. April 2011

Wundergarten

Da ging ich gestern durch meinen Garten, um mal zu gucken was da schon so alles blüht.

Also das kleine Magnolienbäumchen blüht in zartem Rosa, kann man leider gar nicht erkennen*seufz
Und dann habe ich eine Entdeckung gemacht, die mir echt Rätsel aufgegeben hat.
Über Nacht quasi ist hier was gewachsen, das kenne ich nicht... jedenfalls nicht so! Ich hab das Ding beäugt von allen Seiten. Hab mich dann entschlossen es so zu lassen wie es ist und abzuwarten ob das blühen kann.
Des Rätsels Lösung:
Mein lieber Gatte hat ne Radtour gemacht und kam am Sperrmüll vorbei, da sah er das Teil liegen, machte eine Kehrtwendung und sackte ihn ein.
Ein hübscher Schmiedeeiserner Regenschirm. Er hat ihn dann einfach in die Erde gesteckt und vergessen mir davon zu berichten.

1 Kommentar:

  1. dieser Regenshcirm der sieht ja toll aus und gerettet aus dem Sperrmüll, da hatte dein Mann eine gute Idee.


    Lieben Sonntagsgruss Elke

    AntwortenLöschen