Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 18. April 2011

spriessen und geniessen

Also ich hab ja meine Sprossen spriessen lassen und wir durften nun 3 Tage lang geniessen, die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen.
Heute habe ich wieder neue Saaten angesetzt, eine Asiamischung,Mungobohnen und Alfalfa.
Ich will ja noch mehr Sprossen zum Spriessen bringen, aber es ist schwieriger als man denkt, an biologische unbehandelte Saaten zu kommen. Ich war im Fachmarkt für Sämereien, die machens nur auf Bestellung, weil die Nachfrage zu gering ist. Ich war in einem weiterem Landschafts- und Gartenbaufachmarkt, ebenfalls Fehlanzeige.
Dafür habe ich ca 20 km Benzin verschleudert*grummel.. mecker

Naja.. ok im Reformhaus bin ich fündig geworden mit langweiligen kümmerlichen 2 Sorten (Mungobohne u. Alfalfa.
Mit langweilig meine ich selbstverständlich nicht diese beiden Saatsorten! Sondern die enorme Auswahl!

Also werde ich dem Händler meines Vertrauens eine nette Bestellung schicken. Den Link findet ihr rechts in der Sidebar.

So und nun husche ich in die Küche, ich möchte was ausprobieren.. ein Bericht folgt später!

Kommentare:

  1. Liebe Petra, danke für die liebe Begrüssung. Jetzt habe ich mich erst mal "schlau gelesen" (Wikipedia sei Dank) über deine Sprossen und Mungobohnen. Konnte mir kaum vorstellen, dass man damit satt wird!?! Diese Bohne ist wahrlich ein Wunder an Inhaltsstoffen und positiven medizinischen Eigenschaften. Zitat: "Vor allem der Vitamin E Gehalt ist hervorzuheben, da er in großen Mengen enthalten ist und einen bestätigten verjüngenden Effekt hat." Ich glaube, ich werde meinen Garten umbepflanzen lach.
    Übrigens, habe ich heute einen Post über dein schönes Profil eingestellt ;-) Bis denne, auf gutes gedeihen, es liebs Grüessji
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anita,
    also zum satt essen bräuchte man natürlich reichlich Sprossen ;-) aber ich denke z.B. nach 3 Vollkornbrötchen bist Du auch satt zu bekommen, oder? *grübelsmile
    Oh ich werde gleich mal gucken gehen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen