Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 21. Januar 2011

18,5 Wochen...

... sind vergangen seit ich nicht mehr rauche.
Ich bin kein einziges Mal "schwach"geworden... und doch vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht nicht dran denke. Also ohne Gier oder Sehnsucht, aber dran denken tu ich trotzdem.
Ich nehme bei Bedarf meine Bachblüten und manchmal greife ich zu Baldrian, aber nicht wegen der Nikotinsucht, sondern weil ich allgemein recht nervös bin. Das wird im Februar untersucht woran das liegen kann.
Ich gehe bis auf dem Dezember wegen des Wetters usw. regelmäßig in die Soletherme, das tut sehr gut, denn meine Bronchien scheinen etwas anfälliger zu sein seitdem ich nicht mehr rauche. Also auch hier muß nochmal hingeguckt werden.
Bereut habe ich es nie, denn es bringt schon genug Vorteile nicht zu rauchen. Ich habe viel mehr Spaß und Freude daran etwas mitzumachen, was mit tauschen usw. zu tun hat. Denn es tut schon weh, zu hören, oh
Deine Sachen stinken wie "Kneipe" usw.
Man fühlt sich auch sauberer, irgendwie. Das Haus duftet einfach schöner. Also der Wohlfühlfaktor ist recht hoch!
Also alle die nicht mehr rauchen, nur Mut es geht wirklich ohne sehr gut!
Seid alle lieb gegrüßt
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    da gratuliere ich aber, daß du den Absprung geschafft hast.
    Immer schön durchhalten, und denke immer dran, ein einziger Zug ist fatal. Das sagt dir jemand der im Juni 13 Jahre nicht mehr raucht und vorher auch so seine zwei Schachtel ausgedrückt hat....... ggg.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,
    ja ich habe mit dem durchhalten auch irgendwie nicht soo das Problem, weil ich selbst beschlossen habe, es ist genug.Aber Du hast sicher auch die Erfahrung gemacht, das es noch einige Jahre dauert bis Du das Nichtrauchen 100% akzeptiert hast,oder?
    Ich kenne Leute die wirklich nach 8 Jahren noch "manchmal" jieper haben eine zu rauchen.Wenn man sich dadrauf einstellt, kann man, denke ich, ganz gut damit umgehen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    herzlichen Glückwunsch!!! Klasse, daß Du das durchziehst. Ich rauche im Juli seit 6 Jahren schon nicht mehr, obwohl ich seeeeehr lange geraucht habe. Ich kann sehr gut ohne Zigi, obwohl ich in manchen Situationen heute noch "Lust" habe. Aber vermisst habe ich das Rauchen nicht einmal. Der einzige Nachteil war die Gewichtszunahme, aber das habe ich inzwischen auch wieder im Griff :o)
    Also, halt durch!!!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    auch meine Glückwünsche zum "Nicht mehr Rauchen" und halte durch es wird immer besser. Der Gedanke kommt immer seltener. Ich bin jetzt seit 3 1/2 Jahren rauchfrei. Ich hatte auch keinen Entzug, das Monster hielt sich nur immer in meinem Gedanken...Ich habe festgestellt, dass ich jede Situation ohne Zigarette durchleben musste zu dem mir die Ziga sonst wichtig gewesen wäre...Ich meine ob Partys, Geburtstage, das Grillen im Sommer,gemühtliches Gläschen Wein, Spass, Kummer,Ärger,Stress
    ect...
    Also mein Daumendrück fürs Durchhalten...
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    ja meine Erfahrungen gleich sich mit Euren, übrigens mein Mann raucht nun schon seit 18 Monaten nicht mehr und wir nennen unsere Nikotinsucht auch Monster in uns ;-)
    Ja ich mußtz eim Grunde auch schon jeden Moment, jede Situation durchleben ohne Zigarette, aber das macht mir komischerweise gar nichts aus.
    Das Problem mit dem Gewicht, ja das ist leider da, ich esse nicht andrs als sonst... nur der Stoffwechsel muß sich völlig neu anlegen und das macht rund. Ich wußte das und konnte mich seelisch drauf einstellen, mal sehen im Sommer werde ich mal wieder nach dem WW-Prinzip essen, dann müßten die Pfunde wieder weggehen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich bin seit 2000 "clean" und nun ist es langsam soweit, daß mich der Rauchgestank stört, war vorher nicht der Fall, aber so seit 2-3 Jahren wird das immer mehr. Nun kann ich langsam verstehen, warum meine Mädels immer gemotzt haben, ich finde es auch nur noch wiederlich.
    Ich bin aber kein militanter Nichtraucher, wer will kann rauchen, bei mir allerdings nur noch auf dem Balkon.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Siggi,
    wir bekommen nur selten Besuch, aber Weihnachten war ja der Sohn mit Freundin da, die rauchen beide, sind aber ins hintere Zimmer zum Rauchen gegangen. Hier ist alles recht weitläufig, da geht das.Im Sommer wird dann draussen ein Platz zum Rauchen angeboten;-)
    LG Grüße an Woodstock und ein paar Streicheleinheiten
    Petra

    AntwortenLöschen