Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 16. August 2010

Tja.. der Herbst oder was ist das jetzt?

Ihr Lieben, geht es Euch auch so? Der Juli war er doch drückend...erdrückend heiß...und dann war es plötzlich vorbei, Wolkenverhangen und manchmal auch warm und ab und zu kam mal die Sonne.
Liebe Wettergöttin, wir habe doch erst August!! und noch lange nicht September. Ich vermute mal... die Wettergöttin hat sich son dämliches Laptop mit entsprechender Betaversion aufschwatzen lassen von irgendsonem PC-Guru.. der von den Ansprüchen einer Wetttergöttin, keine .. aber auch wirklich gar keine Ahnung hat.
Normalerweise steht bei mir der August wegen Zwetschenkuchen mit Wespenverjagungstechnik hoch im Kurs, jedes Jahr im August maule ich, weil alle zu meinem Geburtstag grillen wollen ;-), im August liebe ich die satte Ernte von Gurken, Tomaten, Blaubeeren, die flimmernde Hitze vor der ich mich ins kühle Haus flüchte.
Im August träume ich von Sonne,Strand und Meer,lecker Eis und sehne schon mal ein klein bißchen den bunten Herbst herbei.
Ja und in diesem Jahr ist das Sehnen nach dem bunten Herbst irgendwie kein Sehnen... weil es draussen Herbst ist, ohne wirklich bunt zu sein.
Fazit das Sehnen im heißen August, ist nur dann schön, wenn der August heiß ist oder manchmal sind Träume schöner als die Realität.
Einen augenzwinkernden Gruß aus der wolkenverhangenen 16 Grad "warmen" Lüneburger Heide.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen