Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Freitag, 27. August 2010

Tag 9 Bachblütentherapie

Guten Morgen ihr Lieben,
eigentlich gibt es nicht viel zu sagen, das ist ein gutes Zeichen,oder?
Ich hatte einen guten Tag. Gegen Nachmittag gab es einen winzigen Anflug von Schwermut, aber so gering, das es nicht erwähnenswert ist, es war mehr ein flüchtiger Gedanke, der floß so durch mich durch und war wieder weg.
Wetterfühligkeit:Tendenz Null! Obwohl das Barometer gestern extrem stark gesunken ist und sich was zusammenbraute, vom Unwetter haben wir gar nichts mitbekommen, nur Regen,Regen,Regen... aber auch heute morgen ist alles grau in tiefgrau und es gießt wie aus Kübeln und ich freue mich einfach in der trockenen Stube zu sitzen und nicht raus zu müssen.

So werde ich heute mal mein Nähzimmer inspizieren und mal so gucken, was ich noch habe um was kleines zu nähen.Ich rufe den heutigen Tag als Kramtag aus und lege mir schon mal Papier und Bleistift für eine Einkaufsliste zurecht;-)

Allen denen es nicht so gut geht wie mir, wünsche ich ganz schnelle Besserung,
Ganz liebe Grüße an Alle
Petra

Kommentare:

  1. Es freut mich das es dir gut geht, vor allem das mit dem Durchschlafen ist ja schon die halbe Miete.

    Auch hier gießt es wie aus Wassereimern, aber seltsamerweise fühle ich mich auch besser, als bei anderen Regenwettertagen.

    Ich wünsche dir einen schönen und alles Liebe
    Esme

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Esme, schön von Dir zu lesen!
    Ich freue mich, das es Dir auch besser geht.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen