Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Dienstag, 24. August 2010

Tag 6 Bachblütentherapie

Hallo ihr Lieben,
schon der 6. Tag ist rum*staun
Allgemeinbefinden: gut .. naja fast schon sehr gut!
Wie ihr ja auf meinem Blog verfolgen könnt, ich habe Ideen,Schwung und Energie diese auch umzusetzen.
Gestern habe ich neben der Fertigstellung meiner ersten Tasche auch noch die letzten Gläser Erdbeermarmelade für den Wintervorrat gekocht.Nochmals 3 kg Erdbeeren verarbeitet (geputzt u. eingefroren waren sie schon).
Meine Ibu-einnahme hat sich drastisch reduziert, von ca 2400mg täglich auf etwa 400mg täglich. Meine Schmerztoleranzgrenze ist gestiegen, der Schmerz ist teilweise fast weg, bis zum leichten zwicken.Hier bleibt allerdings abzuwarten, ob es sich um eine typische "Schmerzpause" handelt, die ich ja hin und wieder nach einem großen Schub habe, oder ob es an meinem allgemein gutem Gemütszustand liegt.Ich habe aber berechtigte Hoffnung, das es tatsächlich an mein allgemeines Gutgefühl liegt, denn wir hatten in den letzten 4 Tagen dermaßen viel Wetterumbrüche, die mir normalerweise den "Garaus" machen und diesmal "juckt" mich das gar nicht.
Weitere Begleiterscheinung: Mein Schlafverhalten, bzw. die Qualität meines Schlafes ist wesentlich besser geworden. Seit langem habe ich tatsächlich eine komplette Nacht durchgeschlafen d.h. ich habe es geschafft fast 8 Stunden ohne Störung zu schlafen! das hab ich schon Jahre nicht mehr gekonnt.Dementsprechend gut fühle ich mich heute morgen!
Noch eine weitere Begleiterscheinung: Ich habe ohne mein besonderes Zutun 2 kg abgenommen.Ohne an abnehmen zu denken, ohne Diät, ohne Verzicht. Stop ohne Verzicht stimmt nicht so ganz.
Verzicht: Eine ebenfalls an Fibromyalgie leidende I-net Bekanntschaft, erwähnte mal in einem Bericht, das sie beobachtet hat, das ihr Körper auf Lakritze u. Vollmilchschokolade "reagiert". Beides sind bei mir die absoluten Spitzenreiter beim Naschwerk.
Da muß ich auch gestehen, das ich bei Lakritz z.B. kein "Maß" kenne ;-(  Tüte auf=Tüte leer.
Ich habe jetzt fast 1 Woche kein Lakritz zu mir genommen, Schmerzen siehe oben.... das muß ich beobachten.
Ich bin aber nun mal eine Naschkatze ;-) so habe ich mir die Vollmilchschokolade nicht verkneifen können und hin und wieder eine Milka Mini genascht, ohne Reue.
So, das war mein heutiger Zwischenbericht, direkt vorgenommen habe ich mir nichts, heute nachmittag ist Schwiemus Geburtstag.
Seid lieb gegrüßt
Petra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen