Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Montag, 26. Oktober 2009

Abschied

Es ist soweit, ich nehme Abschied von einem 10 jährigem Marktleben!
Leicht fällt es mir ja nicht gerade. Hat es mir doch sehr viel Freude und Spaß gemacht, auf den Kunsthandwerkermärkten und Wochenmärkten mit vielen Menschen über geliebte Hobbys und Lebensweisen zu diskutieren und zu lachen.
Meine Beweggründe sind ganz unterschiedlicher Natur.
Der wichtigste Punkt ist wohl, das ich die Arbeit allein nicht bewältigen kann (Standaufbau) und mein lieber Mann wegen einer nicht mehr reperablen Schulterverletzung stark belastbar ist.
Bei Wind und Wetter draußen zu sein, bekommt meinem Weichteilrheuma leider auch nicht ;-(
So hat letztlich die Vernunft gesiegt, wie gesagt wenn auch sehr schweren Herzens.
Aaaaaaber das heißt ja noch lange nicht, das ich mich jetzt in eine Ecke verkrieche und nichts mehr mache;-)
Wer mich kennt, der weiß das ich niemals ohne kreative Ideen bin!
Ich werde versuchen, ein wenig Charme ins Internetgeschäft einfließen zu lassen.
Die letzten Wochen habe ich sehr viel Zeit damit zugebracht, Kunsthandwerkershops zu besuchen.
Viele haben mir sehr gut gefallen! Das sind die , wo man noch merkt das die Leute wirklich mit Herzblut dabei sind.
Es gab auch einige, da hat man gemerkt.. hm irgendwie muß "Kohle" her.
Gut, sowas kann man auch auf Kunsthandwerkermärkten draußen, sehen.
Also, ich höre auf, aber bleibe aktiv ;-)
Es war eine tolle Zeit, nun kommt hoffentlich oder ganz bestimmt sogar eine tolle Zeit auf mich zu!

Merkwürdigerweise finde ich nur noch ein Bild von meinem letzten Markttag im Sommer. Soll wohl ein Zeichen sein;-)
Tschüss, liebgewordene Wochenendbeschäftigung, Du wirst mir fehlen!

Kommentare:

  1. Ich finde das auch sehr schade und trauere ein wenig mit dir, denn irgendwie habe ich die letzten Male auch mitgefiebert und gespannt auf deinen Bericht gewartet.Eine Tür schließt sich und die nächste geht auf. Es geht weiter und ich wünsche dir weiterhin nur das Beste.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Christine, ich gucke nun schon gespannt zur nächsten Tür ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra.
    Ich glaube fest daran, dass sich die nächste Türe bald öffnet. So wie ich dich kenne, hast du den Schlüssel schon in der Hand.
    Vielleicht weißt du es nur noch nicht;-)
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elsbeth, das Schlüsselbund wiegt ganz schön schwer... aber ich darf nur einen auswählen... bloß welchen?

    AntwortenLöschen